orten.

Dokumentarfilm 2015-2016

www.facebook.com/film.orten

http://orten.less-art.de

Die DVD zum Film Orten ist ab sofort erhältlich im Medienshop des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) und kann hier bestellt werden.

Im Rahmen eines dokumentarischen Roadmovies macht sich ein Filmteam aus jungen Migrant/-innen auf den Weg. Sie suchen in ihren eigenen Milieus und Kontexten nach Menschen und ihren Geschichten, nach Lebensformen und Lebensorten. Welche Hoffnungen existieren, wenn eine Biografie ganz woanders begann und -oftmals ungewollt- in Deutschland strandet? Was für Ideen gibt es nach dem Durchschreiten mehrerer Länder und nach immerwährendem Neubeginn? Welche Zukünfte werden ersonnen, wenn Krieg im Herkunftsland eine Rückkehr verhindert?

  • Regie: Margit Schild
  • Kamera: Jan-Malte Enning
  • Konzept, Regie, Produktion, Schnitt: Margit Schild
  • Ton: Lukas Raber
  • Kamera, Ton, Schnitt, Postproduktion: Jan-Malte Enning
  • Konzept, Produktion: Antje Havemann, Schild/Havemann GbR, Initiative Temporäre Kunsträume e.V. Berlin
  • Ton: Lukas Raber
  • Sounddesign: Oscar Stiebitz
  • Filmmusik: John Gürtler
  • John Gürtler – präpariertes Klavier, Bassklarinette, Percussion
  • Tomas Svensson – Schlagzeug und Percussion
  • Stephan Bleier – Kontrabass
  • Schnittberatung: Wiebke Hofmann
  • Dramaturgische Beratung: Nadja Hermann

Die Premiere von orten fand statt am 14. Juni 2017, um 19:00 Uhr, im Cinema in Münster, Warendorfer Str. 45-47

Gefördert von der LWL Kulturstiftung Westfalen-Lippe und dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben