Kuratorin des Projektes „Paris X Berlin 2016, bekannt/unbekannt“

Ein studentischer Wettbewerb des Studentenwerks Berlin.

www.parisxberlin.de

Im Atelierhaus Mengerzeile in Berlin Treptow haben die 10 Studierenden unter der Regie von Margit Schild künstlerische Interventionen für einen Film konzipiert. Dabei ist eine 15 minütige Plansequenz entstanden, die durch das gesamte Gebäude führt und die einzelnen Stationen miteinander verknüpft.

Bildgestaltung: Luise Schröder
Ton/Sounddesign: Oscar Stiebitz
Editor: Jan Bihl

previous arrow
next arrow
Slider

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben